Die nächste Sternsingeraktion wird am Samstag 07.01.2023 oder Sonntag 08.01.2023 sein.

Wer nicht weiß, wie Sternsingen geht, findet hier ein interessantes Video >> download.

Am 2. Februar 1846 wurde das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ in Aachen gegründet. Den Anstoß gab Auguste von Sartorius, die von der Not vieler Kinder in China erfahren hatte.
Wer mehr dazu wissen möchte findet hier Informationen >> download.

Das "Kindermissionswerk" stellt jedes Jahr ein Land vor, in dem arme Kinder wohnen und für die Geld gesammelt wird. 

Ebenso geben sie ein informatives Video zur Sternsingeraktion heraus. Wir werden es einstellen, sobald es da ist.

Die Sternsinger bringen den SEGEN GOTTES für das Neue Jahr in unsere Häuser.
Sie werden somit zu einem "doppelten Segen" für die Menschen.
Für die Menschen vor Ort, denen sie den Segen Gottes bringen und für die armen Kinder und Jugendlichen für die sie Geld sammeln. 

Wir hoffen, dass die „Alternative Sternsingeraktion“ bedingt durch die Pandemie 2023 aufgehoben werden kann und wir mit vielen Sternsinger*innen wieder durch die Straßen ziehen können. 

 
Die Alternative Sternsingeraktion 
 
 
Die Alternative Sternsingeraktion 
 
     20 E1
     
 20 Haren    
     
 18 T    IMG 20200929 WA0001
     

Ansprechpartner für die Sternsingeraktion in unserer Pfarreiengemeinschaft sind:
Herz Jesu Altharen, Maria Fehrmann mit PGR Team
St. Josef Emmeln, Helen Pawliczek mit PGR Team
St. Martinus Haren, Bernd Kathmann mit Team
St. Marien Tinnen, Maria Nehrenberg mit Team
St. Clemens Wesuwe, Anja Gehrs mit PGR Team

Vom Pastoralteam: Schw. M. Effata, Tel.: 05932 / 71275 

Fotos: Kinder Missionswerk
Fotos: privat