Mo., 03.10.2022, 19 Uhr Ökumenisches Weltfriedensgebet Herz Jesu, Altharen

Herzlich sind alle zum Weltfriedensgebet eingeladen! „Bleiben wir beständig im Gebet für das geliebte ukrainische Volk, das unmenschliche Grausamkeit erlebt" (Papst Franziskus 21.08.2022)
In unserer Pfarreiengemeinschaft brennt seit dem 07.03.2022 entweder im Altarraum, bei der Herz Jesu Statue, der Muttergottes oder dem Josefsaltar eine Kerze. Dort finden Sie ein Gebet für den Frieden. Ebenso können Sie dort eine Fürbitte schreiben und ablegen. 

Seit Montag, 07.03.2022, 19 Uhr wird wöchentlich in ökum. Verbundenheit abwechselnd in unseren Kirchengemeinden für den Weltfrieden gebetet. Seien Sie dazu herzlich willkommen!

St. Martinus, Haren
 
   
St. Marien in Tinnen     Herz Jesu in Altharen
       
   
St.Clemens in Wesuwe     St. Josef in Emmeln
       

Jesus, du bist der Gott des Friedens!
Du weißt, dass wir immer wieder vom brutalen Krieg in der Ukraine und von anderen Orten hören.

Verbitterte Kämpfe, viele Mütter sind mit ihren Kindern auf der Flucht oder sind schon geflüchtet.

Was für ein Leid!

Viele Tote sind zu beklagen.

Viele Ruinen sind entstanden.

Angst breitet sich aus vor dem Einsatz von Atom- und Nuklearwaffen. 
Alle Vermittlungsversuche scheinen erfolglos zu sein. 
In dieser verzweifelten Situation bitten wir dich, um die Bekehrung all jener, die diesen Krieg führen und Angst und Not verbreiten.
Schenke den leidgeprüften Menschen Kraft und Schutz. Sende den Hl. Geist.
Nur ER kann ein Umdenken erwirken in den Kriegsführern, um weitere Zerstörungen und größeres Elend zu verhindern. 
Jesus, du hast ein menschliches und mitfühlendes Herz.

Du fühlst mit uns und weißt, dass wir Menschen ohne dich nicht weiterkommen.

Wir schaffen es nicht, dass die Kriege ein Ende nehmen, ebenso dass die Wirtschaftssanktionen eingestellt werden.

Wirke du dieses Wunder des Friedens! 
Jesus, wir vertrauen auf dich!
Maria, du Königin des Friedens, bitte für uns. 

Ihr Schutzpatrone Europas: Hl. Erzengel Michael, hl. Josef, hl. Cyrill und hl. Methodius, hl. Benedikt, hl. Katharina von Siena, hl. Birgitta von Schweden und hl. Edith Stein bittet für uns. Amen.   

___________________________

Jesus, ich weiß nicht, wie es sich anfühlt, fliehen zu müssen: nur das mitzunehmen, was ich tragen kann, und alles andere zurückzulassen: Familienfotos, Tagebücher, Spielzeug, Kleidung und den Garten. Ich kann mir nicht ausmalen, wie es einem das Herz zerreißt, wenn man Abschied nehmen muss von Mann und Frau, von Tochter und Vater, von den Menschen, die Familie sind. Ich bitte dich, Jesus: Sei bei denen, die fliehen. Lass sie spüren, dass du an ihrer Seite bist. Sei bei allen, die jetzt ihre Türen aufmachen und helfen und unterstützen. Segne alle, die Zeichen des Friedens setzen mitten im Krieg. Jesus, ich vertraue auf deine Barmherzigkeit und deiner Güte, für alle Menschen auf der Welt, die verfolgt werden und fliehen müssen. Amen.  
Maria, du Königin des Friedens, bitte für uns!  

Ihr Schutzpatrone Europas: Hl. Erzengel Michael, hl. Josef, hl. Cyrill und hl. Methodius, hl. Benedikt, hl. Katharina von Siena, hl. Birgitta von Schweden und hl. Edith Stein bittet für uns. Amen.