• St. Josef
  • St. Martinus
  • St. Marien
  • St. Clemens
  • Herz-Jesu
K1600 20200427 082738
 (Foto: privat)
Hier sehen Sie unsere Pfarrkirche, rechts das Bischof-Demann-Haus und die Bücherei.

Die Pfarrkirche Sankt Martinus in Haren (Ems), auch Emsland-Dom genannt, wurde von 1908 bis 1911 von Ludwig Becker erbaut und am 14. September 1911 geweiht. Sie gilt als Wahrzeichen der Stadt >> Haren/Ems.
2011 beging die Pfarrgemeinde St. Martinus das hundertjährige Kirchweihfest.

Die katholische Pfarrgemeinde St. Martinus, Haren (Ems) hat ca. 4600 Gemeindemitglieder und gehört zum >> Bistum Osnabrück . Zur Kirchengemeinde gehören auch die Dörfer Emen, Raken und Landegge.
Zur Pfarrgemeinde gehören zwei Kapellen, die Heilig-Geist Kapelle im Seniorenzentrum und die St. Laurentius Kapelle in Landegge.

St. Martinus, Haren ist eingebunden in die große Pfarreiengemeinschaft mit Herz Jesu, Altharen, St. Josef, Emmeln, St. Maria Darbringung, Tinnen, und St. Clemens, Wesuwe. Zu dieser Pfarreiengemeinschaft gehören rund 12320 Gemeindemitgliedern.
Unsere Pfarreiengemeinschaft ist die 3. größte Pfarreiengemeinschaft im Bistum Osnabrück und hat 9,7% Kirchenbesucher am Samstag/Sonntag.
Zahlreiche Vereine, Verbände und Gruppierungen gestalten das rege Gemeindeleben. Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand kümmern sich gemeinsam mit dem Pastoralteam der Pfarreiengemeinschaft um die pastoralen, finanziellen, baulichen und personellen Belange.
Neben dem Pfarrhaus, dem Bischof-Demann-Haus, dem Haus der sozialen Dienste, den zwei Kindertagesstätten unterhält die Pfarrgemeinde ein >> Seniorenzentrum mitten in der Stadt.

Einen geschichtlichen Hintergrund der St. Martinus Kirche und einen Einblick in die umfangreichen Sanierungsarbeiten von 2017-2019 sehen sie in den folgenden Film von Herbert Fehrmann. 


Der Film "Der Emsland Dom" von Herbert Fehrmann


 
Hier finden Sie ein Video vom Wiedereinzug nach fast 2 1/2 Jahren in unseren Emsland-Dom am Samstag, 14.09.2019, um 16:30 Uhr. Viele Gemeindemitglieder waren Gott, den Verantwortlichen und dem Kirchenvorstand sehr dankbar, dass die St. Martinus Kirche so schön renoviert worden ist.


 
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten!
 
 

 

­