• St. Josef
  • St. Martinus
  • St. Marien
  • St. Clemens
  • Herz-Jesu

Messdiener JPEGIn unserer Pfarreiengemeinschaft hat jede der fünf Kirchengemeinden Messdiener und Messdienerinnen.

Nach der Erstkommunionvorbereitung werden die Kinder angesprochen und eingeladen den Messdienerdienst zu übernehmen.

Erfahrene Gruppenleiter und Gruppenleiterinnen bereiten die Kinder auf den Messdienerdienst vor und nach einer feierlichen Aufnahme werden die Messdiener und Messdienerinnen monatlich zum Dienst eingeteilt.

Aktionen, wie Messdienerwallfahrt und Freizeitparkbesuche sind Highlights der Messdienerarbeit.

Ansprechpartner für die Messdienerarbeit von Kindern und Jugendlichen ist:

Diakon Lukas Mey, Tel.: 05932 / 71276, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erwachsene Messdiener und Messdienerinnen 
Sie dienen vormittags bei den Werktagsgottesdiensten und übernehmen, wenn unsere Messdiener und Messdienerinnen durch die Schule nachmittags verhindert sind, den Messdienerdienst bei Beerdigungen. 

Logo Pfingtsfestival 2021
Bild: Pfingstfestival.de
                                                                        

Pfingstfestival@home für Messdiener*innen

Über viele Jahre fand das große „Pfingstfestival“ in Calhorn (Bistum Münster) statt, zu dem mehrere hundert Kinder und Jugendliche gekommen sind, darunter auch viele Messdienergruppen aus unserem Bistum. Jetzt in 2021 sollte es nach einem Ortswechsel erstmals am Jugendkloster Ahmsen stattfinden – und somit ins Emsland in unsere Nähe kommen. Die Corona-Pandemie lässt das leider nicht zu und somit kann das Festival auch für uns leider in diesem Jahr keine neue Messdiener-Aktion sein.

Trotzdem fällt die Veranstaltung nicht aus: Das Vorbereitungsteam in Ahmsen plant nun als "Mutmacher" ein Pfingstfestival@home>, das viele beliebte Pfingstfestival-Elemente aufgreift.

Alle Teilnehmenden können ein kleines Festival zu Hause zu erleben. Dafür erhält jede*r einzelne ein Festival-Set. Darin befindet sich ein Kartenfächer, wobei jede Karte für eine typische Festivalaktion steht: z. B. geistliche Impulse, Talentshow, Spiel ohne Grenzen, Kreatives, Musik und Darbietungen. Über QR-Codes werden dann interaktive Anregungen hinterlegt und abrufbar sein. So kann jede*r -egal zu welcher Zeit - ein individuelles Festival erleben. Gekrönt wird jedes Paket mit einem Sondereditions-Bändchen "Mutmacher".

Darüber hinaus wird es am Sonntag, 23.05.2021, um 11.00 Uhr einen Livestream-Pfingstgottesdienst mit Bischof Bode geben.

Du möchtest ein Set bekommen und für dich das Festival zu Hause erleben oder hast einfach Fragen dazu? Dann darfst du dich gerne bei den Messdienergruppenleiter*innen oder bei Lukas Mey melden. Anmeldungen sind bis zum 10. Mai bei Diakon Lukas Mey (05932/71276 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) möglich.

NEUE Messdiner*innen
Unsere Gesundheit geht vor  Daher haben wir entscheiden, die geplanten Probegruppenstunden im November 2020 für neue Messdiener*innen in unserer Pfarreiengemeinschaft abzusagen. Wir informieren euch, sobald es neue Termine gibt. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung mit euch

­

Facebook

Instagram