• St. Josef
  • St. Martinus
  • St. Marien
  • St. Clemens
  • Herz-Jesu

Momentan besteht unser Messkreis aus 8 Personen:
Daniela Gravel, Stefanie Engelken, Tanja Albers, Maike Kellersmann, Maria Hasenleder, Natascha Lampen, Annette Hüser, Sabine Steffens

Gemeinsam kümmern wir uns an ca. 6 Sonntagen im Jahr um die Inhalte und Gestaltung des Familiengottesdienstes.
Dazu gehört der Liturgische Ablauf, wie Texte verfassen, für die Predigt Interessantes zu gestalten ( wie Sketsche usw.)und vorzutragen, mit den Kindern die Texte einüben.

An Fronleichnam gehört zur Aufgabe, den Altar beim Edeka mit Kommunionkindern zu schmücken und zu gestalten. Diese Organisation haben seit dem letzten Jahr Daniela und Stefanie übernommen. Die anderen aus dem Fam.- Messkreis unterstützen natürlich.

Beim Krippenspiel unterstützen wir die Kinder- und die Jugendschola mit dem Planen und vortragen der liturgischen Texte.

Fastenkrippe
An den drei wichtigen Tagen in der Karwoche gestalten wir die Fastenkrippe nach dem Tagesevangelium jeden Tag in der Kirche neu.

Kinderkreuzweg
Seit diesem Jahr ist für uns der Kreuzweg am Karfreitag dazu gekommen,der in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation online stattgefunden hat.

Musikalisch unterstützt werden wir von der Kinder- und der Jugendschola Wesuwe.
Der Mini-Kiga Chor kommt manchmal auch dazu.

Zur Vorbereitung der Familiengottesdienste treffen wir uns ca.14 Tage vorher in gemütlicher Runde im Pfarrbüro, oder auch bei einem von uns Privat bei einem Kaffee oder Tee.Das ist immer ein schönes treffen und macht Spass. Wir schauen uns erst die Lesung und das Evangelium von dem Sonntag an, setzen ein Fokus für die Messe, (also ein Leitsatz, der durch die Texte geht.) Darauf bauen wir dann die Messe auf.
Oft gibt es mehrere tolle Ideen und es macht immer wieder Spass in der Runde.

Der Austausch über Liturgie, aber auch Privatem gehört für uns dazu, das
macht unsere Gruppe aus, es sind Freundschaften entstanden.

Im letzten Jahr hatten wir die Idee, hin und wieder nach den Familienmessen eine Zeit der Begegnung bei Kaffee und Tee zu organisieren.Der Pfarrgemeinderat und der Kirchenvorstand fanden es gut und unterstützen uns nun dabei.
Der 1. Termin im Februar wurde gut angenommen, so das es nun ca 3-4 mal im Jahr stattfinden soll, auch von anderen aus der Gemeinde mit organisiert werden darf.

Einmal im Jahr machen wir dann auch mal etwas anderes zusammen, wie der Besuch der Freilichtbühne Ahmsen, oder wir gehen gemeinsam Essen. Die Arbeit verbindet. Und allen macht es Spass.

Wer Interesse am Gestalten von Gottesdiensten hat, ist bei uns genau richtig.Gerne kann unverbindlich bei uns rein geschnuppert werden, wir würden uns freuen . Termine erfahren Sie bei Sonja Golla 05932/4498 oder bei allen anderen.
Einfach ansprechen.Wir würden uns sehr freuen.

Aktuelle Termine
Aufgrund der aktuellen Situation gibt es derzeit keine Termine

linie schwarz

Wenn ihr mich sucht, werdet ihr mich finden.
Ja, wenn ihr mich von ganzem Herzen
sucht, will ich mich von Euch finden lassen.
Jeremia,29,13-15

 

fastenkrippe01

(Foto: privat)

Ein Bild von der Fastenkrippe, die wir in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation zu Hause aufgebaut haben .
Weitere Bilder sind dann im Pfarrblatt veröffentlicht worden.

 

fussball

(Foto: privat)

Bilder von einer Familienmesse zum Thema Fussball

 

­