Briefe aus Uganda

Bereits im Dezember 2017 erreichten uns Briefe von Auszubildende/n aus Uganda, deren Ausbildung mit Spenden aus unserer Pfarreiengemeinschaft finanziert werden. Nach und nach werden wir hier die Briefe veröffentlichen


Liebe Christen in Haren

Mary Muganyizimein Name ist Mary Mugayizi. Ich bin Schülerin für Geburtshilfe an der
internationalen Schwestern Schule in Fort Portal. Ich schätze es sehr und
bin sehr dankbar, dass Sie mich mit der Übernahme der Schulgebühren
unterstützen.
Ich bin bereits im zweiten Ausbildungsjahr.

Ich danke auch Pfarrer Joseph Musana, der Direktor der CARITAS in Fort Portal,
ganz herzlich für seine Hilfe, während meiner Ausbildung zur Hebamme. Denn
brief Muganyials ich aufgeben wollte und ihm von meinen Problemen erzählte, die ich als
Schülerin aus sehr armen Verhältnissen habe, hat er mich ermutigt und mir
eine positive Antwort gegeben.

Ich schätze Sie Alle demütig für die Liebe, Fürsorge und Unterstützung, wann
immer ich Ihre Hilfe erbitte. GOTT segne Sie.

Mit freundlichen Grüßen

Mary Muganyizi

============

busingeLiebe, geschätzte Sponsoren,
ich, Businge Augustine, von der Hakitengya Berufs- und Technik-Fachhochschule freue mich sehr über Ihre finanzielle und geistige Unterstützung, die Sie mir zukommen ließen.






brief busingeIch danke ebenfalls sehr herzlichst Father Musana Joseph für seine Arbeit, die er für mich getan hat. GOTT segne Dich dafür.
Ich habe mein erstes Jahr im Bereich der Installationen und Klempnerarbeiten beendet und habe ich für das zweite Jahr qualifiziert.
Ich möchte Sie hiermit freundlich bitten, ob Sie mich weiter unterstützen könnten.

Ich wünsche Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr 2018.

Herzlichen Dank,
Ihr Businge Augustine

============

gertude„Mein Name ist Gertrud Ahaisibwe. Seit zwei Jahren werde ich als Krankenschwester und Hebamme an der Schule für Krankenpflege und Geburtshilfe ausgebildet. In sechs Monaten werde ich die Ausbildung beenden.
Hiermit nehme ich die Gelegenheit wahr, um mich bei Ihnen, meinen Sponsoren, die mir bisher in meinem Studium finanziell mit der Übernahme der Schulgebühren, unterstützt haben, zu bedanken.
Ich danke Ihnen so sehr, dass der HERR Sie reichlich dafür segnen möge.


brief gertrudeIch komme aus einer Familie, die für GOTT brennen. Meine Eltern sind noch am Leben, aber sie sind sehr arm. Daher war ich gezwungen, um Hilfe vom Caritas-Büro durch Pfarrer Musana zu ersuchen.
Denn meine Eltern waren nicht in der Lage, meine Schulgebühren zu übernehmen. Als ich seinerzeit Pfarrer Musana von meinem Problem erzählte, konnte er mir eine positive Antwort geben.

Mein herzlicher Dank gilt daher Ihnen, Pfarrer Joseph Musana; vielen Dank für die Liebe, die Fürsorge und die positive Rückmeldung, wann immer ich um Hilfe gebeten habe. Ich verspreche Ihnen, Sie nicht zu enttäuschen.
Heute haben wir den 18.12.17 und die Ferien haben begonnen und werden am 2. Januar 2018 beendet sein.

Daher wünsche ich Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr und verbleibe mit herzlichen Grüßen Gertrude Ahaisibwe

Klicken Sie

>> hier <<

für den Pfarrbrief

"Kirchliche Nachrichten"

 

Für andere Pläne

klicken Sie bitte

>> hier <<

kirchensanierung

St. Martinus
Kirchensanierung
>> hier <<
  klicken
 

Links

 bistum osnabrueck

  logoharen